Vortrag / Tag der offenen Tür: Chinesische Medizin / Akupunktur
Praxisgemeinschaft Dr. med. Si Fu, Pelzerstraße 4, 20095 Hamburg, 08:00 Uhr, 3/5 Euro; Anmeldung erbeten: Dr. Fu / Frau Springer, 040 - 76 79 76 61, Veranstalter: Dr. med. Si Fu, Facharzt für Allgemeinmedizin/Akupunktur; www.integrativpraxis.de

Wassersportveranstaltung: Enter the Dragon 2012 2012
Unser Heimathafen - die weltoffene Hansestadt Hamburg gilt nicht nur auf Grund ihrer engen Partnerschaft zu Shanghai als europäischer Hauptstandort für China, sondern auch wegen ihrer traditionell engen Beziehungen zu chinesischer Wirtschaft und Kultur seit dem 17. Jahrhundert. So fand hier zum ersten Mal in Deutschland 1989 eine der ältesten chinesischen Sportarten, das Drachenboot fahren, statt und vermittelte neben sportlichen Aspekten vor allem auch chinesische Kultur und Philosophie, die besagt, dass der einzelne im Team, das Team durch den Einzelnen stark ist und nur der Gleichklang aller zum Erfolg führt. Seitdem fasziniert diese dynamische Sportart immer mehr Menschen, findet das exotisch anmutende Teamworking weltweit zahlreiche Anhänger und ist heute selbstverständlicher Bestandteil nicht nur im europäischen Freizeitleben.
Binnenalster, Jungfernstieg, 20354 Hamburg, 10:00 Uhr, Eintritt frei; Veranstalter: SD-Services GmbH; www.enter-dragon.de

„Go - Bamboo“ Internat . Tischtennisturnier 2012
Liebe Tischtennis-Freunde, Hobby- und ProfispielerInnen. Ihr seid alle recht herzlich zum „Go - Bamboo“-Tischtennisturnier eingeladen.

Workshop: Meisterkurs Teekunst

Teekunst hat in China eine 2000-jährige Tradition. Das Konfuzius-Institut lädt zu einem Meisterkurs Teekunst ein, bei dem die Teemeisterin Bao Lili aus Shanghai wesentliche Grundlagen vermittelt. Ästhetische Prinzipien und das Handwerk der Teezubereitung lassen sowohl die Zubereitung als auch den Genuss von Tee zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden.
Konfuzius-Institut, Chinesisches Teehaus, Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg, 10:00 Uhr, 100/150 Euro; Anmeldung erbeten: info@konfuzius-institut-hamburg.de; Veranstalter: Konfuzius-Institut, www.konfuzius-institut-hamburg.de; Weitere Termine: 11.8., 14 Uhr; 12.8., 10 Uhr/14 Uhr

Tag der offenen Tür: Die Erschöpfungsambulanz
Medosophos, Rutschbahn 11a, 20146 Hamburg, 10:00 Uhr, Eintritt frei; Veranstalter:
Medosophos, Praxis und Akademie für Komplementärmedizin; www.medosophos.de; Weitere Termine: 24.8. 16-20 Uhr

Tag der offenen Tür: TCM - Chinesische Heilkunst
Das 2010 eröffnete HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin am UKE lädt ein zum Tag der offenen Tür und gibt einen Einblick in die Heilkunst ausdem Reich der Mitte: Von Akupunkturbehandlungen, Qigong-Übungen, über individuelle Beratungsgespräche, Anwendungsbeispiele der speziellen Massage- und Grifftechnik Tuina, Laborbesichtigungen, bis hin zur Puls- und Zungendiagnose.
HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin am UKE (Haus O 55), Martinistraße 52, 20246 Hamburg, 10:30 Uhr; Veranstalter: HanseMerkur Zentrum für TCM am UKE, www.tcm-am-uke.de

Probe-Massage Tuina-Massage
Gesundheitspraxis Strauß, Hummelsbütteler Landstraße 55, 22335 Hamburg, 11:00 Uhr, 10 Euro; Kostenloser Vortrag von Regina Brecht über „Feng Shui“ um 14.00 (Begrenzung auf 15 Personen).

China Youranju Wellness
Körper, Geist und Seele zu einer Einheit verbinden - das ist das Ziel der Massagen, eine traditionelle chinesische Behandlungsform, die positive Auswirkungen auf den Körper und das Wohlbefinden haben kann.
Youranju Wellness, Heinrich-Helbing-Straße 4, 22177 Hamburg, 11:00 Uhr, Eintritt frei; Veranstalter: Herr Lingming Fang; www.youranju.de

Chinesisch effektiv lernen
Der Workshop soll zeigen, dass Sie Chinesisch schnell lernen können. Am Ende können Sie ein paar Worte aussprechen.
Linghan Sprachen Asiens, Schellingstraße 17, 22089 Hamburg, 12:00 Uhr; 8 Euro; Anmeldung erbeten bis 8.8.2012; Min.Teilnehmerzahl: 5 / 040 -78 80 52 18 / linghan@t-online.de

Chinesisch macht Sie beliebt
Linghan Sprachen Asiens, Schellingstraße 17, 22089 Hamburg, 13:45 Uhr, 12 Euro; Anmeldung erbeten bis 8.8.2012; Min.Teilnehmerzahl: 5; 040 - 78 80 52 18 / linghan@t-online.de; Veranstalter: LINGHAN Sprachen Asiens

Weiqi-Workshop
Das Brettspiel Weiqi, in Europa unter dem Namen Go bekannt, hat seinen Ursprung in der chinesischen Antike. Das Konfuzius-Institut lädt erstmals zu zwei Weiqi-Workshops im traditionellen Ambiente des Teehauses ein. Der Kurs um 14 Uhr richtet sich an Einsteiger ohne Vorkenntnisse, um 17 Uhr können Spieler mit geringen Vorkenntnissen ihr Spiel vertiefen. Kursleitung: Go-Landesverband Hamburg.
Konfuzius-Institut, Chinesisches Teehaus, Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg, 14:00/17:00 Uhr, 5 Euro; Anmeldung erbeten: info@konfuzius-institut-hamburg.de; Veranstalter: Konfuzius-Institut, Go-Landesverband Hamburg, www.konfuziusinstitut-hamburg.de

Grundlagen des Taijiquan

Wir werden uns an diesem Nachmittag mit den körperlichen und geistigen Grundlagen und Prinzipien des Taijiquan beschäftigen.
Schule für natürliche Bewegung c/o Tanzparterre, Himmelstraße 10-16, 22299 Hamburg, 15:00 Uhr, 5-15 Euro; Anmeldung erbeten: Claus Albermann, 040 - 511 67 96; Weitere Termine: 15. + 22.8., 19.15 Uhr

Ausstellung: Shan Fan – Werkschau

Gut Pronstorf, Gutshof 1, 23820 Schleswig-Holstein, 18:00 Uhr, Eintritt frei;
18./19.8., 11-20 Uhr; Veranstalter: Galerie Faszination Art, www.faszination-art.de

Internationales Chorfestival - Abschlusskonzert
Das Festival dient dem deutsch-chinesischen Kulturaustausch und ist Bestandteil des chinesischen Kulturjahres in Deutschland. Das öffentliche Leben und das Musikleben in Hamburg werden durch diese Form des Austausches in seiner ganzen Bandbreite berührt und bereichert.
Hauptkirche St. Petri, Mönckebergstraße, 20095 Hamburg, 19:00 Uhr, 15 Euro;
Veranstalter: Chinesische Nachwuchskünstler e.V., Kultur Cantemus Aktiv e.V. ,Beijing Rhine Pro International Culture Exchange Co. LTD

Konzert: Martial Arts Trilogy
Jedes neue Werk der „Martial Arts“-Reihe wird ungeduldig von tausenden Fans erwartet. Der große chinesische Komponist Tan Dun schrieb die Musik zu den drei berühmtesten „Wuxia“-Filmen: „Tiger and Dragon“ von Ang Lee, „Hero“ von Zhang Yimou und „The Banquet“ von Feng Xiaogang. Aus den Filmmusiken machte er die „Martial Arts Trilogy“. Tan Dun wäre nicht einer der spektakulärsten Komponisten unserer Zeit, wenn er sich nicht auch für diese Trilogie eine ganz besondere Aufführungssituation ausgedacht hätte: Sequenzen aus den Filmen werden auf vier großen Projektionsflächen auf der Bühne zu sehen sein. Mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchester und Tan Dun, Dirigent.
Holstenhalle Neumünster, Justus-von-Liebig-Straße 2-4, 24534 Neumünster, 20:00 Uhr, 10-45 Euro

Sauna Event: CHINA TIME meets Sauna
Anlässlich CHINA TIME richtet das Holthusenbad-Team eine lange Sauna-Nacht mit speziellem Programm aus. Bei thematisch angepassten Aufgüssen wie z.B. dem Fächeraufguss, kulturellem Rahmenprogramm und fernöstlichen Köstlichkeiten werden Gäste in das Land der aufgehenden Sonne entführt.
Holthusenbad, Goernestraße 21, 20249 Hamburg, 21:00 Uhr, 20 Euro; Veranstalter:Bäderland Hamburg; www.baederland.de